Jahresbericht 2011 für die Jugendvollversammlung

31.12.2012

Bonsaigruppe:

die Gruppe der jüngsten Karateka (4-6 Jahre) war sehr nachgefragt, ursprünglich für 15 Kinder erdacht, waren bis zu 20 Kinder für diese Gruppe gemeldet. (Bei dieser Anzahl ist die Obergrenze aber auch erreicht.)

Besondere Termine in 2011 mit Bonsaibeteiligung:

Jahresbegrüßungstraining, Kuscheltiertraining, Karateka für Japan (großer Lehrgang in Hamburg, jüngste Teilnehmerin des Lehrgangs aus der Bonsaigruppe von R-S-K), Erstes „Karateka in Aktion“ als Show-Veranstaltung aller Karateka von Rot-Schwarz-Kiel in heimischer Halle, Faschingsfeier, Weihnachtsfeier.

Anfängergruppe:

ca 15 Kinder und Jugendliche (ab 7 Jahren) trainierten 2011 in dieser Gruppe. Die Nachfrage auch nach dieser Gruppe ist gleichbleibend gut.

Besondere Termine in 2011 mit Beteiligung der Anfängergruppe:

Jahresbegrüßungstraining, Erstes „Karateka in Aktion“, Teilnahme an mehreren Lehrgängen, zwei Gurt-Prüfungen (eine davon in heimischer Halle), Weihnachtsfeier.

Fortgeschrittenengruppe:

15 Kinder und Jugendliche trainierten 2011 in dieser Gruppe.

Besondere Termine in 2011 mit Beteiligung der Fortgeschrittenengruppe:

Teilnahme am großen Benefiz-Lehrgang für Japan, sowie an fünf weiteren Lehrgängen, erstes „Karateka in Aktion“, erfolgreiche Teilnahme an drei Prüfungen. Beginn der Trainer und Co-Trainer-Fortbildung zum „Lehrergrad im DDBV“, Weihnachtsfeier

Co-Trainer:

Möglich war das Training in diesen Gruppenstärken nur durch die Unterstützung der jugendlichen Co-Trainer

  • Jan Erik Richert (11 Jahre, Co-Trainer Bonsai-Gruppe)
  • Jan Hauberg (14 Jahre, Co-Trainer Bonsai-Gruppe)
  • Patrik Hauberg (16 Jahre, Co-Trainer Anfänger-Gruppe und Fortgeschrittenen-Gruppe)

Mit ihrer besonnenen Art, ihrer großen Geduld und Zuverlässigkeit haben sie einen sehr großen Anteil am Erfolg dieser Gruppe. Nicht nur die Trainer, auch die Karateka selbst und die Eltern der jüngeren Karateka wissen die ehrenamtliche Arbeit der Drei zu schätzen.
Vielen Dank für Euren Einsatz, Jungs!

Sabine Hauberg
Dirk Hauberg